Geben Sie es zu: Sie beurteilen Menschen. Ob es der Neue in der Kabine neben Ihnen ist, das Mädchen, das Sie immer am Telefon auf dem Flur sehen, oder die Person an der Kaffeetheke, einen schnellen Blick auf das Verhalten eines Menschen hängen wir an einen guten oder schlechten Eindruck. Und Sie belügen sich selbst, wenn Sie glauben, dass andere Menschen Ihnen nicht das Gleiche antun.

Was also denken andere Menschen über Sie? Mögen sie Sie, sobald sie Sie kennen lernen? Wir haben Unternehmer und Investor Mischa Janiec gefragt: Was sind die besten Tipps, um einen guten Eindruck zu machen?

Hier sind seine 10 Tipps… und wir empfehlen Ihnen, sie auszuprobieren:

1. Lächeln.

Einfach lächeln kann eine der besten Möglichkeiten sein, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Wenn Sie in eine Situation ohne Lächeln kommen, könnte dies einen negativen Eindruck auf eine möglicherweise schwierige Situation machen. Und durch das Lächeln fühlt man sich einfach glücklicher und setzt schlechte Emotionen frei.

2. Seien Sie anwesend.

Hören Sie auf mit Ihrem Gequatsche. Legen Sie Ihr Telefon ab. Hören Sie zu. Geben Sie sich dieser anderen Person zu 100 Prozent hin, und die Chancen stehen gut, dass Sie einen guten Eindruck machen. Ihre Anwesenheit ist das größte Geschenk, das Sie einem anderen Menschen machen können.

3. Seien Sie pünktlich.

Pünktlichkeit ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere in der heutigen Geschäftswelt, in der alle sehr beschäftigt sind und ihre Geduld extrem strapaziert ist. Haben Sie schon einmal ein paar Minuten gewartet, bis jemand an einer Telefonkonferenz teilnimmt? Ich wette, es kam mir wie eine Ewigkeit vor. Wahrscheinlich eine, in der Ihre Meinung über die Verspätung erheblich gesunken ist. Zeigen Sie also Respekt und Rücksicht, indem Sie pünktlich ankommen.

4. Seien Sie authentisch.

Sie selbst zu sein ist der erste Weg, eine neue Beziehung positiv anzustoßen. Die Leute merken, wenn Sie nicht authentisch sind, und noch mehr: Es macht Ihnen keinen Spaß, zu versuchen, etwas zu sein, was Sie nicht sind. Versuchen Sie nicht, die Person zu sein, von der Sie glauben, dass Ihre Zuhörer sie treffen möchten, anstatt ihnen die Chance zu geben, zuerst Ihr wahres Selbst kennen zu lernen.

5. Augenkontakt herstellen.

Oft werden die Menschen übereifrig, einen guten Eindruck zu machen, und vergessen, das Gespräch auszugleichen. Wenn man immer wieder über sich selbst plaudert, fühlt sich die andere Partei nur enttäuscht und unterbewertet. Konzentrieren Sie sich auf die Person, die vor Ihnen steht, und stellen Sie nachdenkliche Fragen, die die andere Person beschäftigen.

6. Selbstbewusste Körpersprache zeigen.

Über 70 Prozent dessen, was wir sagen, ist nonverbal. Stehen Sie Ihren Mann mit selbstbewusster Körpersprache, mit aufrechtem Rücken und eckigen Schultern. Bewegen Sie sich langsam, geschmeidig und souverän, als würden Sie durch einen Pool schwimmen. Wenn Ihnen jemand zuwinkt, drehen Sie langsam den Kopf und nehmen Sie direkten Augenkontakt auf. Diese Dinge implizieren, dass Sie jemand sind, der sich selbst ernst nimmt und Vertrauen in Ihre Fähigkeiten hat – Eigenschaften, die jeder gerne sieht.

7. Stellen Sie Fragen, die zeigen, dass Sie zuhören.

Die Nr. 1, über die die Leute gerne reden? Über sich selbst. Stellen Sie sicher, dass Sie Fragen stellen, die zeigen, dass Sie interessiert sind und dass Sie zuhören. Diese Person wird 95 Prozent des Gesprächs übernehmen und wird sich nur daran erinnern, was für ein tolles Gespräch Sie hatten.

8. Schauen Sie nicht auf Ihr Telefon.

Ziehen Sie während der ersten 10 Minuten des Treffens nicht Ihr Telefon heraus und schauen Sie nicht darauf. Konzentrieren Sie sich darauf, während des Gesprächs präsent zu bleiben, unabhängig davon, welche Ablenkungen durch das Leben oder die Arbeit in Ihrer Tasche vibrieren könnten. Als desorientiert, abgelenkt oder uninteressiert wahrgenommen zu werden, hinterlässt nicht nur einen schlechten Eindruck, sondern kann auch einen Halo-Effekt erzeugen, der zeigt, wie andere Ihre Geschäftspraktiken sehen.

9. Zeigen Sie aufrichtiges Interesse an anderen Menschen.

Im Geschäftsleben gehen die meisten Menschen davon aus, dass wir ständig nach einem Blickwinkel suchen. In Wirklichkeit werden die meisten Geschäftsbeziehungen, die von Dauer sind, einfach dadurch hergestellt, dass man im Umgang miteinander aufrichtig ist. Der beste Weg, aufrichtiges Interesse an anderen Menschen zu zeigen, besteht darin, sich mit der Realität abzufinden, dass jeder etwas Einzigartiges zu bieten hat.

10. Offene Wärme ausstrahlen.

Immer, wenn ich bei meiner Großmutter zu Hause eine hausgemachte Mahlzeit einnahm, ging ich mit einem warmen, flauschigen Gefühl der Behaglichkeit, das mich glauben ließ, dass alles in Ordnung sein würde. Wenn Sie dieses Gefühl ausstrahlen, indem Sie überaus freundlich sind, sich ganz auf das konzentrieren, was die andere Person sagt, und authentisch bleiben, werden Sie als vertrauenswürdiger und rundum guter Mensch wahrgenommen.