Daerr-treffen.de
Image default
Angebote

Mit den Kleinen auf Reisen: 3 Ausflugstipps mit dem Baby

Ein Baby verändert den Alltag der Eltern von Grund auf. Das junge Familienglück richtet sich zunächst voll und ganz nach den Bedürfnissen des Nachwuchses, mit der Zeit kommt aber auch der Wunsch nach abwechslungsreicher Freizeitgestaltung auf. Ein Baby ist da keinesfalls hinderlich, daher haben wir Ihnen drei geeignete Ausflugsziele zusammengestellt, die auch für Babys und Kleinkinder zu bewältigen sind.

 

Bereiten Sie sich gut auf den Ausflug vor

Das schönste Ausflugsziel bringt nichts, wenn Sie essenzielle Dinge, wie Windeln, Tücher oder Verpflegung zu Hause vergessen. Dann kann die kostbare Familienzeit schnell zur nervlichen Zerreißprobe werden. Starten Sie daher gut vorbereitet in jeden Ausflug, indem Sie folgende Dinge immer im Gepäck haben:

 

  • Mindestens 1 Paar Ersatzwindeln und Feuchttücher

  • Lätzchen

  • Kopfbedeckung, Sonnenschutzmittel

  • Essen und Trinken

  • Wechselklamotten

 

Je nachdem, wo es hingehen soll, kann das ein oder andere auch unterwegs noch gekauft werden. Vorsicht ist in dem Fall allerdings besser als Nachsicht.

 

Empfehlenswerte Ausflugsziele mit Babys

 

Besuch im Zoo

Ein Tag im Zoo oder einem nahegelegenen Wildgehege ist immer eine großartige Idee – auch für ältere Kinder. Besonders wenn es einen Streichelzoo gibt, sind etwas größere Kinder hin und weg. Durch die Bewegung an der frischen Luft kommt aber schnell Appetit auf. Haben Sie also immer ein paar herzhafte und gesunde Snacks, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor sowie ausreichend zu trinken dabei. Für Babys und Kleinkinder sind Mepal Trinklernbecher ideal, damit unterwegs nichts danebengeht.

 

Spaziergang im Wald

Wohnen Sie naturnah, ist ein Spaziergang durch den Wald eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Die frische Luft ist natürlich auch gut für Ihr Baby und bereitet ihn oder sie bestens darauf, die Welt zu entdecken. Neben dem Sammeln von Blättern, Zweigen und Zapfen, krönen Sie Ihr Waldabenteuer mit einem gemütlichen Picknick auf einer schönen Lichtung oder einem Spielplatz.

 

Wandern

Sie lieben es, zu wandern? Das muss sich durch ein Baby nicht ändern. Allerdings müssen Sie natürlich Ihre Ausrüstung anpassen und die Länge sowie Beschaffenheit der geplanten Route im Vorfeld abklären, sodass auch Pausen entlang der Strecke möglich sind. Mit einem geeigneten Kinderwagen, kommen Sie zudem auch auf holprigen Wegen gut zurecht.

 

https://www.mymepal.com/de

Gerelateerde artikelen

Ihre Kinderfeier zu einem unvergesslichen Moment machen

Aszendent in Ihrem Horoskop

Ein Begleiter über Generationen: Lassen Sie Ihren Siegelring personalisieren