Die meisten Leute benutzen einfach einen Schlüssel, um ein Schloss zu öffnen. Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit, ein Schloss zu öffnen, ohne das Schloss zu beschädigen, damit es wieder verwendet werden kann.

Dies kann mit Lockpicks geschehen. Dies sind Spezialwerkzeuge, die speziell angefertigt werden, um ein Schloss als eine Art Puzzle zu öffnen.

Die inneren Teile des Schlosses müssen auf eine bestimmte Weise verändert werden, so dass das Schloss den Eindruck erweckt, dass der Schlüssel in das Schlüsselloch eingeführt ist. Es ist jedoch keine sehr zuverlässige Möglichkeit, Ihre Tür jeden Tag zu öffnen. 

 

Das Öffnen eines Schlosses mit Lockpicking kann sehr lange dauern. 

Es kann ein paar Stunden dauern, bis du dein Schloss mit diesen Lockpicking-Fähigkeiten öffnest. Sobald Sie jedoch mit dem Schloss vertraut sind, wird es immer einfacher, es schnell zu öffnen.

Sobald Sie sich also mit Ihrem eigenen Haustürschloss vertraut gemacht haben, wäre es eine realistische Möglichkeit, Ihre Tür schnell zu öffnen, wenn Sie den Schlüssel einmal verloren haben. Aber als absoluter Anfänger ist es nicht empfehlenswert. Zum Beispiel, wenn Sie dies jetzt lesen, während Sie sich selbst ausgesperrt haben und Ihr Lockpicking als eine Option sehen, um wieder einzusteigen.

Dann empfehle ich nicht, ein Lockpicking-Set zu verwenden. Es dauert wirklich eine Weile, bis man den Dreh raus hat. Es ist auch sehr wichtig, ruhig bleiben zu können, damit man die Dietriche genau richtig bewegen kann. Dies ist in einer Stresssituation nur schwieriger als in einer Situation, in der man sich selbst ausgeschlossen hat.

https://www.daerr-treffen.de/offnen-sie-das-schloss-mit-lockpicking-wenn-sie-den-schlussel-verloren-haben/