Furminatoren sind rechteckige, rechenförmige Kämme mit sehr feinen Zähnen, die sehr eng beieinander liegen. Sie sind in drei Größen erhältlich und können viel teurer sein als andere Hundebürsten oder Kämme. Diese Werkzeuge sind nicht dazu bestimmt, das Fell eines Hundes zu stylen oder zu entwirren: Ihr einziger Zweck ist es, die Unterwolle zu entfernen. Dies ist das Fell, das die meisten Hunde typischerweise zweimal im Jahr vergießen, etwa im Frühjahr und im Herbst. Es ist dieses weiche, flauschige Haar, das dichter und näher an der Haut ist als das gröbere Außenhaar, das die meisten Rassen haben.

Und wenn man etwas über deutsche Schäferhunde oder Schäfermischungen weiß, dann ist es, dass die meisten von ihnen viel Unterwolle haben. Aufgrund der vielen feinen Zähne, die sie haben, leisten Furminatoren hervorragende Arbeit bei der Entfernung all dieser Haare. Da die Zähne jedoch so fein und so eng beieinander liegen, bedeutet das, dass man viele Schläge und starke Arme braucht, um die Haarwurzeln zu entfernen, die oft in Furminator-Anzeigen abgebildet sind. Dies kann nicht nur ein anstrengendes Training für einen Besitzer sein, diese Art von wiederholtem Bürsten kann die Haut eines Hundes reizen.

Die gute Nachricht ist, dass man bereits jetzt mit dem Häuten seiner Hunde Schritt hältet, indem man sie wöchentlich bürstet. Das bedeutet, dass sie wahrscheinlich keine riesigen Haarsträhnen haben, die entfernt werden müssen – was die Arbeit für ihre Haut und ihre Arme viel einfacher macht. Wenn Sie sich für einen Furminator entscheiden, würden Ihre Hunde wahrscheinlich die große Größe brauchen, und ich würde empfehlen, das gesamte System zu kaufen, einschließlich des Shampoos und insbesondere der Spülung. Die Unterwolle ist bei Hunden, die sauber, konditioniert und trocken sind, definitiv viel einfacher zu entfernen.

Verwenden Sie nicht immer einen Furminator bei einem nassen Hund, der nur am Fell zerrt und zerreißt. Die Verwendung eines guten Conditioners, sei es der Marke Furminator oder einer anderen hochwertigen Marke, wird dazu beitragen, das Zerreißen oder Fetzen zu reduzieren, das viele Menschen beim Furminieren der Mäntel ihrer Hunde bemerken. Einfach ausgedrückt, werden schmutziges, grobes Haar viel leichter in den feinen Zähnen stecken bleiben als saubere, glatte Haare.

Wenn Ihr Hund es liebt, gebürstet zu werden, wird er dieses Werkzeug genauso lieben wie jedes andere Werkzeug, wenn nicht sogar mehr. Wenn er Angst hat, mit dem FURminator gebürstet zu werden, geben Sie ihm ein paar Leckereien und etwas mehr Liebe, während Sie ihn pflegen. Er wird sich daran gewöhnen.