Zunächst müssen Sie kein kommerzielles Teebaumöl für Haarshampoo kaufen, wenn Sie Ihr eigenes wirklich leicht mischen können. Durch Mischen von ungefähr zehn Tropfen Öl für jeweils acht Unzen Ihres regulären Shampoos wird Ihr ganz persönliches Teebaumöl-Shampoo hergestellt.

 

Viele Babys entwickeln die gemeinsame Wiegenmütze. Obwohl die Kleinen nicht viel Haare haben. Teebaumöl lässt sich leicht mit mildem Trägeröl wie Mandelöl, Olivenöl oder sogar Babyöl mischen. Mischen Sie einen Teil Teebaumöl mit zehn Teilen des Trägeröls. Wenn Sie die Mischung sanft in die Kopfhaut Ihres Babys einmassieren und sie nach ein paar Minuten shampoonieren, wird die trockene, schuppige Kopfhaut Ihres Babys geschont.

 

Teebaumöl ist eine großartige natürliche Feuchtigkeitsbehandlung für Haar und Kopfhaut. Wenn Sie ein paar Tropfen Öl mit Mandelöl oder einem anderen leichten Trägeröl mischen und in Ihre Kopfhaut einmassieren, werden die Talgdrüsen, die Talgöl produzieren, entsperrt. Beseitigung von Bakterien-, Hefe- und Pilzproblemen von der Kopfhaut wie Schuppen und Beseitigung von angesammeltem Öl und Schmutz. Antimykotische Eigenschaften Teebaum töten diese unangenehmen Wucherungen und beseitigen die Schuppenprobleme. Die geöffneten, nicht blockierten Drüsen produzieren auf natürliche Weise Öle, die die Kopfhaut und das Haar mit Feuchtigkeit versorgen.

 

Für ein Kind ist es schrecklich, Kopfläuse zu bekommen. Die miesen Läuse halten sich an einem Wirt fest, der sich vom Blut ihres Wirtes ernährt und dessen Exkremente fürchterlichen Juckreiz verursachen. Anstatt eine kommerzielle chemische Shampoobehandlung zu kaufen, können Sie einfach 10 Tropfen Teebaumöl zu der regulären Menge Shampoo hinzufügen, die Sie zum Waschen verwenden. Beschichten Sie die Kopfhaut und das Haar sehr gut mit der Mischung und lassen Sie sie bis zu 10 Minuten einwirken. Je länger, desto besser. Waschen Sie sie wie gewohnt. Haare ausspülen und mit einem in warmes Wasser und Essig getauchten feinzahnigen Kamm kämmen. Spülen Sie den Kamm nach jedem Schlag.

 

Dieses Teebaumöl zur Haarbehandlung von Kopfläusen muss einige Wochen lang alle sechs oder sieben Tage wiederholt werden, um sicherzustellen, dass alle Eier und Nissen entfernt werden.

 

Ich überlasse Ihnen einen letzten schnellen und einfachen Tipp für diese wegfliegenden Stränge. Beginnen Sie mit ein paar Tropfen Öl und reiben Sie es zwischen Ihren Handflächen. Wenden Sie es dann auf die widerspenstigen Stränge an, die es benötigen. Ein schneller Weg, das Frizz zu zähmen, besteht darin, etwas mehr Öl zu verwenden. Tragen Sie das Öl ab den Spitzen in das Haar auf und arbeiten Sie es langsam wieder in Richtung der Wurzeln auf. Dies wirkt sich wunderbar auf glattes und lockiges Haar aus und hinterlässt eine schöne Feuchtigkeitsbehandlung.

 

 

https://www.tea-tree-oil.eu/tea-tree-oil-proprieta/